Gästebuch

Werte Besucher,
wir freuen uns auf Anregungen und Kritik. Tragen Sie sich bitte ein.
Andreas Heiland und Familie

Die Angabe der e-mail Adresse und der Homepage sind optional!

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen!


Eintrag hinzufügen



Kathrin Rammer-Kießling16.06.2022 21:18
Hallo lieber Andreas,
ich habe eben mal wieder in deine Homepage geschaut und bin wie immer total begeistert. 😃 Jedes Foto ist unbeschreiblich. Natürlich haben es mir die niedlichen Waschbären angetan. 🦝😊
Ich wünsche euch einen schönen Sommer und dir weiterhin so tolle Motive.
Liebe Grüße, Kathrin.


Thomas Maschke16.05.2022 22:16
Hallo Andreas,
unglaublich die behördlich genehmigte Situation bei den Wanderfalken. Geheimhaltung ja, ist aber wohl in diesem konkreten Fall nicht mehr möglich. Es ist Zeit den Herren von der UNB mal gehörig auf die Füße zu treten. Wie wärs mit der Gründung einer Initiative "Wanderfalkenschutz am Berg Oybin", einer Hinzuziehung eines Fachanwaltes und einer Klage gegen die Entscheidung dieser UNB ? Wäre sofort bereit. Glaube einige andere auch. Gruß Thomas


Wolfgang Grafe12.05.2022 17:19
Hallo Andreas, habe nach einiger Zeit wieder mal
in Dein Tagebuch reingeschaut.
Wo bei ich auf Deinen Bericht von der Drohne
bei den Wanderfalken gekommen bin.
Unerhört, ähnliches haben wir beim Uhu
erlebt.
Zum Schluss hatten sich Rudolf und ich entschlossen
Uhu Brutplätze geheim zuhalten,
Geheimhaltung, auch gegenüber Behörden
ist der beste Schutz.

Viele Grüße und erfolgreiche Stunden bei den Falken
Wolfgang Grafe


Susanne Eberhard23.04.2022 11:26
Hallo Herr Heiland,

ich habe erst vor kurzem Ihre Seite entdeckt und stöbere mit grosser Begeisterung in den tollen Naturfotos aus der Region. Jetzt habe ich es Ihnen zu verdanken, heute das Blaukehlchen gesucht und gefunden zu haben. Was für eine wunderbares Beobachtungserlebnis. Vielen Dank für das Teilen Ihrer Motive.

Susanne Eberhard


Frauke Casper24.02.2022 14:25http://www.fotoknipse.de
Hallo Andreas,

die Fuchsbilder sind unbeschreiblich schön ... was für ein Erlebnis !

Wenn ich einen Fuchs sehe, dann ist er entweder viel zu weit entfernt und bemerkt mich, bevor ich ihn fotografieren kann oder es ist dunkel und ich sehe ihn im Scheinwerferlicht des Autos oder kann dort wo ich gerade mit dem Auto bin, nicht anhalten *grmpf*.

Liebe Grüße
Frauke


Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 »

265 Einträge